• Tel: 089 / 23 50 82 - 0
Orthofit_Sanitätshaus
<

Dynamische Wirbelsäulenvermessung


Berührungsfreie Bewegungsanalyse. Das hochkomplexe System scannt Ihren Oberkörper beim Gehen, strahlungsfrei. Durch intelligentes Auswerten der optischen Projektion wird die gesamte Wirbelsäule rekonstruiert, bis zur Bewegung einzelner Wirbel. Dies gibt Aufschluss über muskuläre Dysbalancen oder Haltungsinsuffizienzen. Bedeutsame Faktoren für Laufstil, Ausstattung und Aufbautraining. Ziel: Bewegungsoptimierung und Schmerzreduktion.

Ablauf und Einsatzspektrum

Ablauf

1. Aufnahmegespräch

Abklären von Vorerkrankungen, aktuellen Beschwerden, sportlichen Wünschen und Zielen, visuelle Begutachtung des Rückens, Beweglichkeitstest

2. Ganganalyse

Sie machen sich mit dem Gehen auf dem Laufband vertraut und tun dies dann nur wenige Sekunden bei ca. 2,5 km/h. Im abgedunkelten Raum wird ein Lichtraster auf Ihren Rücken projiziert, welches die Kameras simultan mit Ihren Bewegungen erfassen.
Zur exakten geometrischen Erfassung werden Marker an Fuß- und Beingelenken aufgeklebt. Damit laufen Sie barfuß, ggf. mit Schuhen auf unserem Band bei bis zu 11 km/h. Kameras erfassen den Gang aus verschiedenen Positionen.

3. Ergebnis & Beratung

  • ausführliche Analyse und Ergebnisbericht (Ausdruck + digital)
  • persönliches Beratungsgespräch auf Basis der Ergebnisse
  • Empfehlung zur Versorgung mit individuellen Spezialeinlagen, Schuhen und Orthesen
  • auf Ihre Anforderungen abgestimmte Trainingstipps
  • Integration und Kombination mit unseren anderen Analysemethoden

Medizinisches Einsatzspektrum

  • Akute oder chronische Rückenschmerzen
  • Muskuläre Dysbalancen und Haltungsinsuffizienzen
  • Wirbelsäulen-Überlastungssyndrom, u. a. bei Sportlern
  • Beinlängendifferenzen und Fußfehlstellungen
  • Skoliosen und anderen Wirbelfehlstellungen
  • auch nach Rücken- und Gelenkoperationen

Technologie

Fußdruckmessung

DIERS 4Dmotion®

Wirbelsäulen-Video-Abtastung in Bewegung

Vierdimensional, strahlungsfrei, wirbelgenau. Ein Lichtraster wird auf Ihren Rücken projiziert und gleichzeitig abgefilmt. Es zeichnet die individuelle Topografie nach und erlaubt der formetrik-Technologie eine sofortige dreidimensionale Rekonstruktion Ihrer Wirbelsäule. Das funktioniert auch in der vierten Dimension: der Zeit – also in Bewegung auf dem Laufband. Mit 50 Bildern pro Sekunde erfasst 4D motion® Ihren Rückenapparat beim Gehen und errechnet daraus simultan ein dynamisches Modell von Wirbelsäule und Muskulatur.

Fußdruckmessung

Analyse und Auswertung

Die Ergebnisse erscheinen bereits während der Analyse, ein Bericht wird automatisch erstellt. Durch Integration von 4D motion® in die gemeinsam mit Universitäten entwickelte Software DIERS body balance werden aus dem revolutionären Bildgebungsverfahren sofort individuelle Trainingsempfehlungen abgeleitet. Alle Daten bleiben für eventuelle Folgeuntersuchungen oder Kombination mit anderen Analysemethoden gespeichert. Die Wirbelsäulenvermessung kann gemeinsam mit der Fußdruck- und Beinachsenvermessung ausgeführt werden – für ein ganzheitlich-dynamisches Ergebnis.

Dynamische Wirbelsäulenvermessung

Terminvereinbarung:

Weitere Analysemethoden

Fußdruckmessung


Dynamische Fußdruckmessung

Beinachsenvermessung


Dynamische Beinachsenvermessung